VW Golf V RCD300 Radio Anschlüsse

VW Golf V sind mit verschiedenen Radiomodellen ab Werk ausgestattet eines der meist verbauten Modelle ist das RCD 300. Aber wie sieht es auf der Rückseite aus und welche Anschlüsse erwarten den Fahrzeugbesitzer wenn er einmal das Radio austauschen möchte.

Am Markt gibt es ja reichlich verlockende Angebote verschiedenster Hersteller um dieses Fahrzeug mit einem neuen Radio inclusive umfangreichen Funktionen die das originale RCD 300 gar nicht hat aufzurüsten.

Um an die Anschlüsse an der Rückseite des RCD 300 zu gelangen ist das Entfernen des Rahmens rund um das Radio notwendig. Der kann ausgehebelt werden er ist nur geclipst, es ist darunter mit vier Torx Schrauben an dem Armaturenbrett verschraubt.

 

Wenn man das Radio dann rauszieht wird schnell an der Rückseite der Fahrzeugstecker in der Buchse des Radios sichtbar und an der anderen Seite die beiden Antennenstecker die an den beiden runden Fakra Anschlüssen eingesteckt sind.

 

Fazit: Bei einem Tausch des Werksradios RCD 300 wird ein Doppel Fakra Z Antennenadapter benötigt der das neue Autoradio mit den beiden im Fahrzeug befindlichen Antennensteckern verbindet damit der Empfang der Radiosender optimal erfolgen kann.

Ebenfalls an der Rückseite ist die Steckbuchse für das Fahrzeugkabel das dieses oder ein neues Radio mit Strom und Lautsprechersignalen versorgt. Wenn das RCD 300 ausgetauscht wird benötigt man einen VW Golf V Radioadapter der die Verbindung zwischen Fahrzeugkabel und neuen Radio ermöglicht.

 

Fazit bei Radiotausch: Es muss ein VW Golf V Radioadapter mit Doppel Fakra Antennenadapter besorgt werden um ein neues Autoradio einer Fremdmarke zu installieren.

Dabei zu beachten:

  • Der Radioadapter hat eine viereckige Form im Fachchargon auch als Quadlock bezeichnet.
  • Der Antennenadapter hat auf einer Seite zwei bläuliche Kunststoff Enden auch als Fakra Norm bezeichnet.
  • Den Antennenadapter gibt es mit Phantomspeisung von dem Adapter geht ein blaues Kabel weg das an der richtigen Stelle an dem Radioadapter angepinnt gehört sonst funktioniert der Antennenadapter nicht richtig
  • Deshalb ist ein bereits vorkonfiguierter Radioadapter besser und einfacher anzuschließen.

Variante Doppel Fakra Antennenadapter mit Phantomspeisung

 

Diese Variante ist auch als komplettes Set mit Radioblende für 1 Din Geräte erhältlich

Diese Variante ist auch als komplettes Set mit Radioblende für Doppel Din Geräte erhältlich

 

 

Merken

Merken

Merken